Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierten Inhalt und Werbung verwendet. Mehr dazu unter Datenschutz & Impressum. X
Respektiere deine Grenzen Respektiere deine Grenzen     Respektiere deine Grenzen

Tiere

Reh

Das Reh (Capreolus capreolus) ist die kleinste Hirschart Europas. Es ist vom hohen Norden abgesehen in ganz Europa häufig. Einzig in den Ebenen des Mittelmeerraums kommt es seltener vor. Es ist in den verschiedensten Waldtypen zuhause, bevorzugt jedoch die Anwesenheit von Lichtungen und reichlichem Unterholz.

 

Rehe bilden im Winter gern kleine Gruppen, leben sonst jedoch einzeln. Wo der Lebensraum  von Menschen stark beunruhigt wird leben Rehe den Tag über versteckt und nutzen die Morgen- und Abendstunden um auf Weiden oder in Lichtungen zu äsen.

 

Die Brunft findet zwischen Juli und August statt. Die Kitze kommen im Frühsommer zur Welt, oft als Zwillinge.

 

 

 

 

Das Reh ist nicht sehr gesellig. Eine plötzliche Begegnung mit Wintersportlern kann die Tiere zu panikartigen Fluchten veranlassen, bei denen sie sich nicht selten verletzen und die ihren Lebensrhythmus erheblich stören. Sie leiden ebenfalls unter der Zerschneidung ihres Lebensraums durch Verkehrsachsen und Zäune.

Zurück